Die häufigsten Auslöser für Sodbrennen Symptome und deren Behandlung

Sodbrennen ist für Sie als Patient sehr unangenehm. Dafür sind in den meisten Fällen die Sodbrennen Symptome verantwortlich. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel zeigen, welche Auslöser am häufigsten für Sodbrennen Symptome verantwortlich sind. Gleichzeitig möchten wir Ihnen auch erklären, wie sich diese behandelt lassen.

Welche Sodbrennen Symptome gibt es?

Sodbrennen kann sich durch viele unterschiedliche Arten zeigen. Wir möchten Ihnen hier die typischsten Symptome erklären:

  • Brennender Schmerz im Brustbereich
  • Schmerzen im Oberbauch
  • Saures Aufstoßen

Bei diesen drei Symptomen handelt es sich um die häufigsten. In manchen Fällen kann auch Mundgeruch hinzukommen.

Die Symptome sind auch verschieden, je nachdem wie stark das Sodbrennen ist.

Starkes Sodbrennen Symptome die Sie kennen sollten

Wenn Sie unter starkem Sodbrennen leiden, dann werden Sie dies an dem sauren Aufstoßen erkennen. Hierbei steigt die Magensäure inklusive Speisebrei durch die Speiseröhre bis hinauf in den Mund.

Zusätzlich kann starkes Sodbrennen Symptome aufweisen wie beispielsweise:

  • Halsschmerzen
  • Mundgeruch

Das liegt daran, dass der Rachenbereich durch die Magensäure gereizt wird. Bei starkem Sodbrennen kann mehr Magensäure die Speiseröhre hinaufkommen, als bei „schwachem“ Sodbrennen. Dadurch wird der Rachen viel mehr gereizt, was zu Halsschmerzen führen kann.

Ebenso kann der Geruch der Magensäure und des Speisebreis durch den Mund nach außen gelangen. Bei starkem Sodbrennen kann dieser Geruch natürlich verstärkt aufkommen.

Was löst Sodbrennen Symptome am häufigsten aus?

Sodbrennen hat sicherlich genauso viele Auslöser, wie Symptome. Am häufigsten kommt Sodbrennen nach Mahlzeiten auf. Besonders wenn diese sehr deftig und besonders scharf war. Doch auch Stress oder eine Schwangerschaft kann für Sodbrennen sorgen.

Der Körper hat auf verschiedene Situationen auch unterschiedliche Reaktionen. Daher können Patienten nur selten eine Gemeinsamkeit feststellen. Wenn Sie anfälliger in stressigen Situationen sind, wird bei Ihnen höchstwahrscheinlich eher Sodbrennen durch Stress ausgelöst als von einer Mahlzeit.

Ebenso kann ein erhöhter Konsum von Alkohol oder Nikotin für Sodbrennen sorgen. Das Schwierige an Sodbrennen ist es, den genauen Auslöser zu identifizieren. Hier muss jeder Betroffene selbst schauen, wann und in welcher Situation das Sodbrennen auftritt.

Sobald Sie den genauen Auslöser für Ihr Sodbrennen Symptome gefunden haben, können Sie mit einer Behandlung starten.

Wie können Sodbrennen Symptome behandelt werden?

Wie die Überschrift bereits verrät, kann Sodbrennen selbst nicht wirklich behandelt werden. Es können jedoch die Symptome bekämpft werden. So können beispielsweise Medikamente dafür sorgen, dass weniger Magensäure produziert wird. Dadurch kann Ihnen nach einer Mahlzeit das Symptom des sauren Aufstoßens erspart bleiben.

Doch es müssen nicht zwingend Medikamenten eingenommen werden. Sie können Sodbrennen Symptome auch mit Hausmitteln oder einfachen kleinen Tricks behandelt.

Wie kann saures Aufstoßen behandelt werden

Ein Aufstoßen wird im Normalfall nur dann ausgelöst, wenn zu viel Luft in den Magen gelangt. Daher sollten Sie Ihre Nahrung gut kauen. Zudem ist es ratsam, beim Essen nur wenig zu sprechen und nicht zu hastig zu essen. Dadurch können Sie verhindern, dass zu viel Luft in den Magen gelangt und Sie nach der Mahlzeit an saurem Aufstoßen leiden.

Was kann man gegen den brennenden Schmerz unternehmen?

Das Sodbrennen Symptom „brennender Schmerz im Brustbereich“ kann am besten behandelt werden. Da dieser durch die aufsteigende Magensäure ausgelöst wird, muss diese Säure neutralisiert werden. Am besten funktioniert dies mit stillem Wasser.

Wichtig ist hierbei, dass Sie das Wasser lauwarm trinken. Bei zu kaltem Wasser kann es zu Magenbeschwerden kommen und zu heißes Wasser führt zu Verbrennungen.

Schmerzen im Oberbauch: dies kann Ihnen helfen

Wenn Sie schmerzen im Oberbauch als Sodbrennen Symptom haben, kann es helfen, wenn Sie Ihre Kleidung etwas lockern. Dadurch können die Schmerzen bereits gebessert werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie sich aufrecht hinsetzen. So kann der Druck auf den Bauch verringert werden.

Die häufigsten Auslöser für Sodbrennen Symptome und deren Behandlungultima modifica: 2019-03-19T12:39:40+01:00da sodbrennen
Reposta per primo quest’articolo

Lascia un commento